Live-Übertragungen der Champions League von überall aus ansehen – mit VPN

Geht es Dir nicht oftmals auch so, dass du fast jedes Spiel in der Bundesliga sehen möchtest? Noch wichtiger und entscheidend wird es, wenn du die Champions League sehen kannst. Und alles sollte am besten live sein. Es gibt nun eine andere Art, die Champions League live zu sehen, selbst wenn es hier in Deutschland zensiert ist oder im Ausland nicht möglich erscheint. Bei nachstehender Alternativmöglichkeit spielt es keine Rolle, ob du dich in Deutschland oder im Ausland befindest. Das funktioniert am einfachsten mit VPN (Virtuelles Privates Netzwerk). Wie das genau geht, wird nachstehend beschrieben.champions league mit vpn schauen

Die zahlreichen Vorteile eines VPN

Eventuell hast du Pay-TV wie SKY bei dir zu Hause. Dann hast du natürlich ein Gesamtpaket, wenn du dich innerhalb von Deutschland befindest. Bist du allerdings im Ausland, auch nur für kurze Zeit, setzt automatisch und somit regional das Geoblocking ein. Das bedeutet, dass du die Campions League Spiele leider dort nicht schauen kannst, da sie in jenem Ausland geblockt sein können. Denn Sky hat beispielsweise nur in Deutschland und anderen Partnerländern die Lizenz zum Übertragen. Somit ist diese regionale Blockade auch für dich bindend. Jetzt kommt allerdings VPN ins Spiel, damit du die Champions League im Free TV Ausland schauen kannst.

Diese VPN-Provider sind zum Freischalten der Champions League Streams geeignet

Gerade mit dem Hintergrund Champions League Free TV Ausland gibt es nun für dich die Möglichkeit, auf drei wichtige VPN Provider zurückzugreifen. Das Vorgehen der drei ist dabei ähnlich, dass das Schauen mit diesen VPNs in jeglichem Ausland möglich ist. Es wird folgendermaßen umgesetzt: Es wird deine IP Adresse dahingehend geändert beziehungsweise modifiziert, dass die Anbieter denken, es würde in Deutschland geschaut werden. Durch diesen leichten Trick ist es möglich, dass die Ausstrahlung automatisch frei gegeben wird. Zusätzlich hat das den Vorteil, dass die IP Adresse nicht zurückverfolgt werden kann. Diese drei wichtigsten werden nun nachstehend vorgestellt.

№1 ExpressVPN Schlüsselfunktionenexpressvpn

ExpressVPN ist ein Anbieter, der eine ausgefeilte Verschlüsselungstechnik anwendet. Damit bleibst du unerkannt, wenn du Musik, Social Media. oder Videos anschauen möchtest. Diese Technik sichert dir zu, dass deine IP nicht zurückverfolgt werden kann. Das funktioniert über Handy, Tablet oder auch dem PC mit Betriebssystemen wie Windows, MAC und Linux. Diese Alternative ist deswegen besonders für Personen auf Geschäftsreise interessant, die oftmals solche Betriebssysteme seitens der Unternehmen nutzen sollten.

Besuche die Website von ExpressVPN

№2 CyberGhost Schlüsselfunktionencyberghost vpn logo

CyberGhost bietet dir ebenso Schutz, dass deine IP-Adresse nicht entdeckt wird. Durch einmaligen Klick wird sie durch eine andere ersetzt. Dadurch, dass mehrere CyberGhost User über die gleiche Schnittstelle Zugriff haben, wird somit die Identifikation nochmals erschwert. Auf diese Weise kann unbegrenztes und unbehindertes Streaming stattfinden, welches zudem Zugriff auf weltweit über 6.000 Server bedeutet. So hast du Zugang auf Netflix, Prime Video, RMC Sport und vielen anderen Streaming Diensten, bei denen du gelistet bist.

Besuche die Website von CyberGhost

№3 Nord VPN Schlüsselfunktionenvpn nord

Nord VPN ist eine dritte Alternative. Der Provider bietet laut eigenen Angaben eine Verschlüsselung nach Militärstandard an. So ist dir maximale Sicherheit geboten. Auch mit diesem Anbieter kannst du vom Ausland uneingeschränkt Zugriff auf deine Lieblingsinternetseiten behalten, selbst wenn dort Zensur oder andere Beschränkung vorhanden sind. Falls du Fragen hast oder Hilfe brauchst, ist der Anbieter rund um die Uhr erreichbar. Zusätzlich kann die Software auch für die mobilen Endgeräte installiert werden, wozu die Betriebssysteme von Google (Android) und Apple gehören.

Findest Du vielleicht auch interessant

Die Champions League kostenlos von Deutschland aus ansehen

Ganz kostenlos ist es in Deutschland nicht, die Champions League anzuschauen, da du im Pay-TV-Sender Land wohnst. Es gibt aber eine Alternative, die VPN heißt und ein deutlich günstigeres Abonnement anbietet, als das Pay-TV wie SKY und das Streaming Portal DAZN sich die Übertragungsrechte gesichert hat.

Es ist zunächst wichtig vor einer Anwendung von VPN zu erfahren, wie du es genau schaffst, die Dienste zu nutzen. Dabei ist das Betriebssystem entscheidend, welche Art von VPN du nutzen kannst. Die einen erlauben es nur mit einer IKEv2/IPsec, Application, OpenVPN oder anderen Funktionen beziehungsweise nur eine von diesen. Anschließend müssen die Programme heruntergeladen und installiert werden. Zusätzlich muss der Zugriff auf die Server der Anbieter gewährt werden. Das erlangst du dadurch, dass du ebenfalls die Konfigurations-Dateien für diese herunterlädst und installierst. Zusätzlich müssen sie kopiert und innerhalb der Programm-Ordner der Dienstanbieter eingefügt werden, sodass sie aktiv werden können.

1
ExpressVPN
Sehr gut (1,2)
2
CyberGhost
Sehr gut (1,3)
3
VeePN
Sehr gut (1,4)
4
PIA VPN
Gut (1,6)
5
IPVanish
Gut (1,7)

Die Champions League kostenlos aus dem Ausland ansehen:

Jetzt magst du wirklich Deutschland kürzer oder länger verlassen zu haben und wünschst dir das Champions League Finale Free TV Ausland. Die soeben gezeigt Anleitung ist für das Ausland ebenso durchzuführen. Zudem ist immer noch solch ein VPN Abonnement günstiger als die landestypischen Bezahlsender, die auch dort einiges von den Zuschauern abverlangen. Deswegen ist die Alternative, das Champions League Ausland Free TV über Umwege mit VPN zu sehen. Denn es ermöglicht, auf folgende Sender im Ausland live zuzugreifen, die die Spiele ebenfalls übertragen. Diese sind nachstehend wie folgt:

  • RTS aus der Schweiz
  • Club RTL in Belgien
  • RAI aus Italien
  • BT Sport in Großbritannien
  • RMC in Frankreich

Das sind also sehr viele Möglichkeiten, die schließlich VPN für dich indirekt erreichbar machen und im Zusammenspiel auch für ausländische Verhältnisse eine günstige Alternative sind.

Warum ist es so schwierig, die Champions League im Ausland anzusehen?

Es gibt länderspezifische Beschränkungen, die den Zugriff auf die TV-Sender nicht zulassen. Dazu gehört nicht mal die kostenpflichten Angebote wie Amazon oder Netflix. Alleine das Zugreifen auf öffentlich-rechtliche TV Anbieter wie ZDF oder ARD ist bereits erschwert. Denn es mögen sich die Apps mit den geschriebenen Schlagzeilen auf dem Smartphone öffnen, aber bei einem Zugriff auf die Videos wirst du schnell jene Meldungen bekommen: „Eine Übertragung in das Land ist nicht möglich.“ Dasselbe gilt für SKY. Denn, wie bereits eingangs kurz erwähnt, findet bei dem Anbieter eine Blockade statt, sodass die gewünschten Programme nicht im Ausland angeschaut werden können. Wir es jedoch von solchen genannten VPN Dienstanbietern geschafft, dass der IP Standort als einer aus Deutschland fälschlicherweise identifiziert wird, ist der Empfang im Stream endlich möglich.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.