Top Streaming Seiten in Deutschland: Edition 2022

Es gibt fast unendlich viele Streaming Portale und illegale Film Seiten im Internet zu finden, die die neuesten Filme und TV Serien teilweise sogar kostenlos anbieten. Allerdings sind die meisten Film und Serien Streaming Seiten für lau weder legal noch sicher.

Die aktuelle Pandemie hat bei den Streaming Portalen für einen regelrechten Boom gesorgt. Doch nicht Netflix ist die erste Wahl der Deutschen, sondern Amazon Prime Video mit fast 15 Millionen Nutzern, während es bei Netflix „nur“ knapp 11 Millionen sind.

Deutsche legale Streaming Anbieter wie Joyn oder TVNOW können da nicht mithalten. Lediglich eine Million Deutsche pro Anbieter nutzen die Streamingdienste. Doch auch kostenlose, aber nicht immer legale Streaming Portale zum Streamen von TV Serien und Filmen werden häufig genutzt. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten, um nicht in Schwierigkeiten zu kommen. Wir haben dir nachfolgend die wichtigsten Punkte zum Thema beste Streaming Seiten in Deutschland 2022 zusammengestellt.

VPN nutzen, um Filme und TV-Serien zu streamen

Tipp der Redaktion und Online-Sicherheitsexperten: Mit einem VPN kannst du legal und kostenfrei Zugriff auf viele Filme und TV-Serien bekommen.

Egal, ob du auf einer illegalen oder legalen Streaming Seite unterwegs bist, ein VPN-Dienst ist immer eine gute Idee, um deine persönlichen Daten zu schützen, eine eventuelle Drosselung deines ISPs (Internet Service Providers) zu umgehen oder um auf länderbeschränkte Inhalte zugreifen zu können. Es gibt nämlich einige ISPs, welche registrieren, wie viel und auf welchen Seiten du Inhalte streamst. Und auch wenn diese es abstreiten, kommt es dennoch immer wieder vor, dass die Geschwindigkeit dann gedrosselt wird, sobald du diese Websites aufrufst. Um dies und alle anderen signifikanten Nachteile zu vermeiden, solltest du einen von uns empfohlenen VPN-Anbieter benutzen. Und so einfach geht’s:

  1. Schließe bei einem von uns empfohlenen VPN-Anbieter (z.B ExpressVPN) ein Abo ab (siehe Tabelle unten).
  2. Lade die VPN App für dein Gerät herunter.
  3. Gib deine Logindaten wie Benutzernamen und Passwort ein.
  4. Wähle einen Server aus und klicke auf „Verbinden“.

Nun kannst du die Streaming Seite in deinem Browser öffnen oder die App des Streaminganbieters auf deinem mobilen Gerät. Somit kannst du sicher und legal das Streaming von Serien und Filmen genießen und bleibst dabei anonym im Netz.

Die besten 5 Streaming-Dienste: Legal vs. kostenlos

Aus diesem Grund empfehlen wir dir, dich an das Angebot von legalen Streaming Plattform zu halten, um immer auf der sicheren Seite zu sein. Sei es vor einer strafrechtlichen Verfolgung oder dem Angriff von Hackern.

Die besten 5 legalen Streaming Seiten im Überblick

 

Netflix

Disney+

Hulu

Apple TV+

Sky-Ticket

Inhalte

Aktuelle Filme und Serien, Eigenproduktionen, Dokus

500 Filmen, mehr als 350 Serien und 25 exklusiven Disney+ Original

Aktuelle Serien, Filme und US-TV-Sender

Eigenproduktionen

Filme, Serien, Live-Sport

Länder-beschränkungen

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Geschwindigkeit

ab 0,5 mBit/s

ab 0,9 mBit/s

Ab 3 mBit/s

Ab 13 mBit/s

Ab 6 mBit/s

Vorteile

  • Abo jederzeit kündbar
  • Inhalte immer verfügbar
  • Beliebte Eigenproduktionen
  • Inhalte auf Deutsch verfügbar
  • Größte aktuelle Auswahl
  • Günstiger Preis
  • Downloadfunktion
  • Mehr Blockbuster als Netflix
  • Abo jederzeit kündbar
  • Inhalte auch offline verfügbar
  • Studentenangebot 50 % günstiger
  • Günstiger als Netflix im Jahresabo
  • Neueste Serien und Filme, die in Deutschland noch nicht laufen
  • Neueste Kinofilme
  • Downloadfunktion
  • Zugriff auf lokale US-Sender
  • Bundle mit Disney+ und ESPN
  • Bis zu 6 Personen
  • Studentenrabatte für Zusatzdienste
  • 4K, HDR und Dolby Atmos sind im Standard-Abo
  • Offlinemodus
  • Eigenproduktionen
  • Keine Werbung
  • Jederzeit kündbar
  • Flexible Tickets
  • Kein Receiver notwendig
  • Monatlich kündbar
  • Günstiger als Sky Abo

Nachteile

  • Nicht die neuesten Kinofilme
  • durch Länderbeschränkungen sind aktuelle Inhalte erst um einiges später in Deutschland zu sehen
  • Relativ wenige Top-Movies
  • nicht kostenlos
  • weniger HDR-Angebote
  • Umständliche Suche / Bedienung
  • Nicht alle Inhalte in Originalversion vorhanden
  • Zusatzkosten für Channels
  • Inhalte nicht dauerhaft kostenlos im Abo
  • Nur über VPN in die USA nutzbar
  • Nur mit US-Kreditkarte oder US-PayPal möglich
  • Streaming Apps nicht in deutschen App Stores
  • Werbung
  • Sehr überschaubares Angebot
  • Keine aktuellen oder beliebten Serien und Filme
  • Nur auf Apple-Geräten verfügbar oder einigen Smart-TVs, FireStick
  • Nicht alle Inhalte von Sky Abo verfügbar
  • Nur per Internet
  • Keine UDH-Inhalte
  • Nur online

Preis

Ab € 7,99/Monat

Ab € 5,75/Monat

Ab $ 5,99/Monat

Ab € 4,99/Monat

Ab € 7,49/Monat

Die besten 5 illegalen Streaming Seiten im Überblick

Möchtest du trotz mangelnder Legalität und Sicherheit auf kostenlosen Streaming Webseiten Filme ansehen oder Serien Streamen kostenlos illegal, haben wir dir die 5 beste illegale Streaming Seiten zusammengestellt. Allerdings solltest du dies niemal ohne die Sicherheit eines besten VPNs tun, damit deine Online-Aktivitäten stets verborgen bleiben. Zudem schützt dich ein Private Virtual Network (VPN) vor Angriffen von Hackern und das versehentliche Installieren von Malware.

 

Filmpalast.club

Gstream.to

Kinox.top

Putlocker

Streamcloud.club

Funktionen

Detaillierte Suche, einfache Bedienoberfläche

Detaillierte Suchfunktion nach Kategorien, Downloadfunktion

Übersichtliche Einteilung nach Kategorien, intuitive Benutzeroberfläche

Erweiterte Suchfunktion nach Titeln, Genre und Aktualität

Benutzerfreundliche Oberfläche, sortiert nach Geres, Serienkalender

Inhalte

Aktuelle Blockbuster

Linksammlung von neuesten Filmen und Serien und 18+ Inhalten

Aktuelle Filme und Serien

Selbstgehostete Filme und Serien und Links zu Drittanbietern

Aktuelle Filme und Serien, private Inhalte von Nutzern

Zugang

Meist nur per VPN, da von vielen ISPs geblockt

Von einigen ISPs geblockt

Sollte nur mit VPN genutzt werden

Webseiten oft nicht erreichbar, da geblockt (Alternativen)

Webseite überall und jederzeit aufrufbar

Vorteile

  • Neueste Kinofilme
  • Kein Abo
  • Keine Anmeldung
  • Inhalte auf Deutsch
  • Umfangreiches Angebot
  • Neueste US-TV-Shows
  • Downloadfunktion
  • Große Medienbibliothek
  • Viele Inhalte auch auf Deutsch
  •  Gute Streaming Geschwindigkeiten
  • Große Auswahl an aktuellen und älteren Serien und Filmen
  • Zum Teil selbst gehostete Inhalte
  • Wird ein hochgeladener Film öfter als 10.000-mal angesehen, erhältst du Geld
  • Jeder kann selbst hergestellte Inhalte hochladen

Nachteile

  • Nicht legal
  • Nicht sicher
  • Von vielen ISPs geblockt
  • Teilweise langsame Geschwindigkeit beim Streamen
  • Verlinkung auf Drittseiten
  • Nicht legal
  • Nicht sicher
  • Registrierung erforderlich
  • Verlinkung zu Drittseiten
  • Viel Werbung
  • Streaming Geschwindigkeiten variieren stark je nach Link
  • Nicht legal
  • Nicht sicher
  • Registrierung erforderlich
  • Viel Werbung
  • Nicht legal
  • Nicht sicher
  • Viel Werbung
  • Anmeldung erforderlich
  • Teilweise nicht legal, wenn es sich um aktuelle Filme oder Serien handelt. Privatinhalte sind legal.
  • Langsame Streaming Geschwindigkeiten
  • Viele Inhalte nicht abrufbar
  • Schlechte Suchfunktion

Legales und illegales Streaming: Was ist der Unterschied?

Der wichtigste Unterschied zwischen legalen Streaming Portalen und illegalen Streaming Seiten ist, dass legale Video Streaming Dienste die Inhalte, sprich Serien und Filme selbst auf ihren eigenen Servern hosten und dort anbieten. Auf legalen Streaming Seiten wird zu einer Drittseite verlinkt, sprich einen Server, welcher nicht von ihnen gehostet wird.

Der Grund dafür ist, dass legale Streaming Websites ein Nutzungsrecht an den dort angebotenen Inhalten besitzen und illegale nicht. Ein gutes Beispiel hierfür ist Amazon Prime Video, wo du niemals auf eine andere Streaming Website  geleitet wirst, sondern immer auf den Servern von Amazon bleibst. Während illegale Seiten wie Kinox.to auf ihrer Seite lediglich eine Sammlung von Links für TV Serien, Live TV und Kinofilme anbietet, welche zu Servern von Dritten führen.

Das Problem dabei ist, dass diese Drittanbieter nicht geprüft sind und somit nicht sicher. Es kann durchaus vorkommen, dass du mit einem Klick auf diese Seiten Malware herunterlädst oder deine persönlichen Daten freigibst. Zudem ist selbst die Nutzung dieser Seiten in Deutschland illegal und es kann zu einer Abmahnung oder gar empfindliche Strafen führen.

Besonders wenn du dich auf einem illegalen Streaming Dienst mit einem Nutzernamen wie deiner E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Daten anmelden musst, läufst du Gefahr, dich strafbar zu machen und eine Abmahnung zu erhalten. Außerdem kann durch deine IP-Adresse nachvollzogen werden, wer du bist, falls du kein VPN verwendest, welche deine IP-Adresse verschleiert.

Welche Film-Streaming Seiten sind gefährlich?

Du kannst grundsätzlich davon ausgehen, dass Streaming Websites, welche aktuelle Filme, teilweise auch LiveTV und TV-Serien kostenlos anbieten, illegal und gefährlich sind. Meist werden die Inhalte nicht von den Plattformen selbst gehostet, sondern sie bieten lediglich einen Link zu Drittseiten an, welche nicht überprüft werden. Keiner dieser Anbieter hat üblicherweise eine gültige Lizenz zur Verbreitung dieser Inhalte.

Zwar liegt hier der Schwerpunkt der Illegalität bei den Anbietern, doch auch du machst dich mit dem Download oder dem Streamen in Deutschland damit strafbar. Die illegalen Streaming-Anbieter haben meist Wege gefunden, wie sie ihre Identität und Streaming-Server schützen, sodass sie nicht oder nur sehr schwer nachverfolgt werden können. Doch wenn du keinen verlässlichen und sicheren VPN-Anbieter verwendest, ist es leicht für die Behörden, dich anhand deiner IP-Adresse beim Streaming von nicht erlaubten Inhalten zu erwischen.

Zudem gibt es sehr viele Pop-Ups mit Malware oder Spyware, die du schnell auf deinem Gerät hast, wenn du nicht aufpasst. Alle die im vorangegangenen Punkt gehören zu dieser Kategorie, sodass du beim Streamen besonders aufpassen musst.

Weitere illegale Streaming Seiten – Liste

  • 1Kino.in
  • Filmpalast.to
  • FilmeOnlineSchauen.co
  • Flash Moviez TV
  • Icefilms
  • Kinodogs.to
  • Kinox.to (und Mirror-Seiten)
  • Kinozeit.net
  • Movie4k.to
  • MyKino.to
  • Stream Dream
  • Stream It
  • StreamKiste
  • Twilight.ws

Es gibt jedoch auch Seiten wie Streamcloud, welche Inhalte von Privatpersonen anbieten, die die Filme, TV Serien und andere Videos selbst erstellten und Streamcloud.me dazu berechtigen, diese zu veröffentlichen. Die Rechte werden beim Hochladen auf die Streaming-Plattform des Anbieters automatisch übertragen, sodass es in diesem Fall einen rechtlichen Vertrag zwischen den Erstellern und dem Anbieter gibt. 

Und nicht alle kostenlosen Streaming Anbieter sind illegal. Wie zum Beispiel Tubi.tv, ein Anbieter aus den USA, welcher ältere Filme, Serien und Dokumentationen kostenlos zum Streamen zur Verfügung stellt. Diese benötigen entweder keine Urheberrechte mehr, sprich, sie sind frei zur Ansicht oder sie halten die Nutzungsrechte inne. Wer auf alte Filme und Serien steht, welche nicht so bekannt sind oder ein paar Außenseiter-Dokus sehen möchte, kann hier ganz legal und sicher streamen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall für diejenigen, die nicht nur auf die üblichen Mainstream TV-Serien und Filme zugreifen möchten. Zwar wird hier Werbung gezeigt und du benötigst ein VPN, um einen Standort in den USA vorweisen zu können, doch selbst die Nordamerikanische Werbung kann durchaus unterhaltsam für uns in Deutschland sein.

Warum du ein VPN für das Streaming von Filmen, TV Serien und Musik verwenden solltest

Es gibt einige Gründe, warum du beim Streaming immer einen von uns empfohlenen VPN-Anbieter verwenden solltest. Hier sind die Wichtigsten:

Zugriff auf Inhalte im oder vom Ausland

Es gibt zwei Szenarien, in denen dir die Verwendung eines VPNs in Bezug auf geografisch beschränkte Inhalte auf Streaming-Seiten hilfreich sein kann.

Der erste Grund ist, dass du in Deutschland auf Angebote zugreifen kannst, die dort nicht verfügbar sind. Sei es zum Beispiel Netflix in den USA oder Amazon Prime Video, welche schon früher viele Filme und TV Serien ausstrahlen, als dies hier der Fall ist, HBO Max und Hulu zu anzusehen oder um auf den BBC iPlayer in Großbritannien zugreifen zu können. So kannst du zu Hause deine Lieblingsfilme und -Serien ansehen, die wegen urheberrechtlichen Gründen in Deutschland noch nicht zu sehen sind.

Du erhältst mit einem VPN zudem Zugriff auf Streaming-Plattformen, welche in Deutschland noch keine Dienste anbieten. Dies sind beispielsweise Hulu, Paramount Plus oder TV Sender mit Live-Sport-Angeboten.

Ein anderes Szenario ist, dass du dich im Ausland befindest und dort auf Fernsehsender von zu Hause zugreifen möchtest. Vielleicht hast du ja auch zum Beispiel ein Sky-Abo und willst auch im Urlaub oder auf Geschäftsreisen nicht auf die Fußball-Bundesliga verzichten. Indem du über ein VPN einen Standort in Deutschland vorgibst, kannst du jederzeit von überall aus wie gewohnt und als wärst du zu Hause streamen.

Streamen von Live-Sportveranstaltungen weltweit

Während die meisten populären Live-Sportveranstaltungen nur im Pay-TV zu sehen sind, gibt es Fernsehsender im Ausland, die die Rechte daran haben und im nationalen TV zeigen. Somit kannst du über ein VPN auf diese zugreifen und kostenlos deinen Lieblingssport ansehen.

Oder du interessierst dich für Sportarten, welche hier nicht ausgestrahlt werden. Mit einem VPN kannst du dich beispielsweise in den USA einwählen und Basketball, Football oder andere Live-Sportveranstaltungen streamen, die dich interessieren. 

Günstigere Preise ergattern

Die Preise für einige Streaming-Anbieter sind weltweit nicht gleich, sodass du durch den Abschluss eines Abos im Ausland ein billigeres Angebot ergattern kannst. So ist zum Beispiel DAZN in Kanada nicht nur günstiger, sondern du kannst den Streaming-Anbieter dort auch kostenlos für 30 Tage testen. Im Gegensatz dazu kostet das Abo beispielsweise in Großbritannien 1,99 Pfund und in den USA satte 20 Dollar pro Monat.

Auch die Kosten für Netflix variieren von Land zu Land. Wenn du dich ein wenig umsiehst, wirst du feststellen, dass du hierbei bis zu zwei Euro pro Monat sparen kannst, wenn du dich über ein VPN in einem anderen Land anmeldest. Hierfür ist allerdings eine Zahlungsweise mit einer lokalen Bezahlung notwendig, wofür es jedoch einige Wege gibt, dies zu lösen. Sei es, dass du dir Gutscheinkarten aus dem entsprechenden Land zum Beispiel auf Amazon kaufst und diese einlöst oder vielleicht kennst du jemanden, der dir weiterhelfen möchte.

Live-TV aus dem Ausland sehen

Viele Streaming-Plattformen offerieren inzwischen die Möglichkeit an, ebenso Live-TV anzusehen. So bietet zum Beispiel Hulu ein zusätzliches Live-TV-Paket an. Sling TV hostet über 50 US-TV-Kanäle, sodass manNBC, BBC America, E!, ESPN Plus und viele mehr direkt über ein VPN ansehen kann.

Einige lokale TV-Sender im Ausland erkennen lediglich die IP-Adresse der Benutzer und sind dann direkt kostenlos anzusehen. Dies kann besonders interessant für diejenigen sein, die fernab der Heimat leben und auf ihre Fernsehsender zu Hause zugreifen möchten.

Sicheres Streamen in öffentlichen Wifi-Netzwerken

Du bist unterwegs und möchtest dennoch streamen? Angenommen, du bist auf Geschäftsreise und in einem Hotel und möchtest dich nach einem anstrengenden Tag bei deiner Lieblingsserie auf Netflix oder Amazon Prime Video im Hotelbett erholen. Das öffentliche Netz ist für alle verwendbar und einsehbar, was es sehr unsicher macht, es zu verwenden.

Benutze ein VPN (wie ExpressVPN, NordVPN, Surfshark oder CyberGhost) selbst wenn du in Deutschland bist und dich auf einem deutschen Server, welcher sich lediglich in einer anderen Stadt befindet. Dadurch wird deine IP-Adresse verborgen und sowohl deine Online-Aktivitäten als auch deine privaten Daten bleiben für die Augen Dritter ungesehen.

Öffentliche Wifi-Netzwerke wie die in Hotels, Cafés oder Restaurants sind nicht sicher und somit der perfekte Ort für Hacker und Cyberkriminelle. Schnell wirst du angegriffen und deine sensiblen Daten werden gestohlen. Verwende daher immer ein sicheres und hochwertiges VPN mit einem Kill Switch, welcher die Internetverbindung automatisch stoppt, sollte die VPN-Verbindung abbrechen.

Pufferprobleme vermeiden

Die Pufferung beim Streamen kann manchmal ein Problem sein. Dies liegt entweder an einer zu langsamen Geschwindigkeit oder dein Internet Service Provider (ISP) hat deine Geschwindigkeit für die Streaming Seiten gedrosselt. Dies wird zwar immer abgestritten, kommt in der Praxis jedoch vor. Indem du ein VPN verwendest, kann auch dein ISP nicht sehen, welche Seiten du besuchst und du umgehst somit einer Drosselung der Geschwindigkeit.

Der Grund für dieses Vorgehen der ISPs ist, dass das Streaming viel Bandbreite beanspruchen kann. Daher versucht er möglicherweise, einer Netzwerküberlastung entgegenzuwirken, indem er die Verbindungsgeschwindigkeit reduziert.

Das Ergebnis ist eine nevige Pufferung der Seiten, was bedeutet, dass du entweder neu starten oder anhalten und warten must, bis die Inhalte vollständig geladen werden. Dies wird als Bandbreitendrosselung bezeichnet, die bei Anwendung längere Pufferprobleme verursachen kann. Das ist natürlich einfach nur nervig. Doch durch die Verschlüsselung mit einem VPN kannst du dies vermeiden.

Fazit

Wir empfehlen dir immer den sichersten Weg: Sieh dir Inhalte auf einer legalen Streaming Website wie Netflix oder Amazon Prime Video an und nutze dabei ein VPN, um länderbeschränkte Inhalte wie beispielsweise in den USA aufrufen zu können und um deine Daten zu schützen. Damit stellst du jederzeit sicher, dass du die angebotenen TV Serien und Filme ohne schlechtes Gewissen oder der Angst vor einer Strafverfolgung genießen kannst. Zudem bist du dadurch stets von einem Zugriff von Dritten geschützt und niemand wird dir über diese Seiten Schadsoftware installieren.

Es gilt also, wenn du trotz unseres Rates auf illegalen Streaming Seiten Filme und Serien ansehen möchtest, dass du dies niemals ohne ein von uns empfohlenes VPN und einen Malware-Blocker tun solltest. Damit machst du dich nicht nur Hackern und Datendieben verwundbar, sondern du riskierst auch eine empfindliche Strafe.

Weitere Artikel:

Bemerkungen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.