YouTube Premium Kosten senken – mit VPN

youtube premium billigerAlle, die gern und häufig das Angebot von YouTube nutzen, freuen sich nun über YouTube Premium Deutschland, ein Dienst, mit dem gegen eine monatliche Gebühr das werbefreie Ansehen und auch der Download von Inhalten möglich sind. Die Vorteile von Premium Abo, zunächst auf Nordamerika beschränkt, sind seit dem Sommer 2018 auch in anderen Staaten zu haben – die Abo-Kosten sind für deutsche Nutzer der YouTube-App allerdings beträchtlich.

Was ist YouTube Premium?

YouTube Premium erlaubt dir das Ansehen der Inhalte ohne die nervigen Werbeschaltungen, und auch den Download, gegen eine monatliche Gebühr von 11,90 Euro für Nutzer in Deutschland und in der EU.

Bei YouTube Premium sparen, möglich?

Die Premium- oder Music-Dienste werden nicht überall zum selben Preis angeboten, sondern richten sich immer nach der Kaufkraft der Menschen in einem bestimmten Staat oder auf einem Kontinent. Der Standort des Nutzers wird dabei über dessen IP-Adresse ermittelt. Wenn du also einen VPN-Dienst verwendest, kannst du den Server mithilfe des Virtuellen Privaten Netzwerks so auswählen, dass du dein Premium Abo zu einem wesentlich günstigeren Preis erhältst. Die Methode ist deshalb so genial, weil du dich nur für die Anmeldung einmal über VPN verbinden musst. Danach gilt der Abo-Tarif dauerhaft, dir werden monatlich beispielsweise 2,40 Euro berechnet statt 11,90 Euro.

YouTube Premium Account Kosten: Teurer für Familien und iOS-Nutzer

Die YouTube Premium Kosten zu senken lohnt sich noch viel mehr für Nutzer mit einem YouTube Premium Familienabo: denn der Familientarif kostet innerhalb der EU für bis zu 6 Familienmitglieder 17,99 Euro monatlich. Und auch, wer YouTube gern über ein iPad oder iPhone anschaut, wird kräftig zur Kasse gebeten, für Apple-Nutzer, die YouTube Premium herunterladen über den Apple Store, kostet der Dienst monatlich glatt 4 Euro mehr! Immerhin kann man YouTube Premium free testen, für einen Monat, und in der Version für Studenten sogar für ein Vierteljahr YouTube Premium kostenlos bekommen. Vorsicht ist geboten bei ebenfalls als „free“ angepriesenen YouTube Premium APK für das Smartphone – sie können dir Malware auf dein Gerät schleusen.

youtube premium wie viel kostet

Warum YouTube Premium woanders billiger ist?

Mit den unterschiedlichen Tarifen berücksichtigt Google die unterschiedliche Kaufkraft der Menschen in den jeweiligen Staaten – denn in Russland, der Ukraine oder der Türkei liegt das Durchschnittseinkommen deutlich niedriger als in der Bundesrepublik. Hinzu kommt, dass es örtliche Konkurrenz gibt – in Russland ist das Yandex Music, ein Dienst, der ganz ähnlich funktioniert und nur 199 Rubel monatlich kostet. Dem muss sich Google mit den Premium-Services anpassen, sonst würde der Dienst sich nicht verkaufen.

Ist das legal, den Service in Russland/Turkei/Ukraine zu bestellen?

Der Abschluss eines Premium Abos über einen russischen, türkischen oder ukrainischen Server ist nicht illegal – du könntest dein Abo ja auch zum günstigen Tarif abschließen, wenn du dich auf einer Reise in den besagten Ländern aufhältst. Mit dem Login über einen dortigen Internetprovider werden dir die landesüblichen Tarife angezeigt. Und die bleiben dann auch gültig.

*Dies kann auch interessant sein: Hulu in Deutschland schauen

Anleitung: YouTube Premium billiger bestellen

Wie gehst du nun vor, wenn du das Premium Angebot wesentlich günstiger abonnieren möchtest? Wir erklären dir, wie es gemacht wird!

  1. Google YouTube Konto anlegen oder nutzen: Du benötigst natürlich ein Konto bei YouTube – das ist normalerweise mit dem Google-Konto verknüpft, wahrscheinlich hast du schon einen Account, und den kannst du auch verwenden.
  2. Bestehende YouTube-Premium Abos auslaufen lassen: Falls du schon ein Abo für den Dienst hast, kannst du kein neues bestellen – du musst das Abo ablaufen lassen oder YouTube Premium kündigen. Ist die YouTube Premium Kündigungsfrist abgelaufen, kannst du mit den angegebenen Schritten ein neues Abo einrichten.
  3. VPN-Dienst nutzen: Um die lokalen Tarife nutzen zu können, benötigst du ein Virtuelles Privates Netzwerk, das Serverstandorte in Russland, der Ukraine oder der Türkei unterhält. Die besten derartigen Angebote sind nicht kostenlos, allerdings sind die Tarife meist sehr günstig, und außerdem sparst du unter anderem dabei echtes Geld.
Instructions for installing VPN application

Nun gehst du vor wie folgt:

  1. VPN-Verbindung mit russischem, ukrainischem oder türkischem Serverstandort aktivieren
  2. Ist die Verbindung hergestellt, die YouTube Premium Bestellseite öffnen
  3. Beim Standort Russland das Abo für 199 Rubel monatlich bestellen – das ist wenig mehr als 2 Euro!
  4. Bei der Zahlung per Kreditkarte oder über PayPal wird die Fremdwährung automatisch umgerechnet, dein Konto wird mit dem Betrag in Euro belastet.

  • ExpressVPN ExpressVPN
    6,43€
    • P2P erlaubt
    • Toller Support
    • Server in 94 Ländern
    • Schnellstes VPN der Welt
    • Keine Aufbewahrung von Logfiles
  • CyberGhostCyberGhost
    2,64€
    • Keine Log-Files
    • Große Transparenz
    • Hohe Sicherheit durch
    • 256-Bit-Verschlüsselung
    • 5700 Servern in 90 Länder

Was verbirgt sich hinter YouTube Premium?

Premium YouTube  sparren Tipps

Das Premium-Abo verbindet die Vorteile von Streamingdiensten wie Sky, Netflix und Spotify, die Plattform wird immerhin von Millionen privaten und kommerziellen Anbietern für die Verbreitung multimedialer Inhalte genutzt. Neben Filmen und Videoclips haben Mitglieder die Möglichkeit, auch praktische Ratgeber, Lerninhalte und vieles mehr anzusehen, und zwar am PC ebenso wie auf mobilen Geräten wie dem Smartphone. Diese Apps bekommst du mit dem Premium-Dienst:

green check logoYouTube

  • Videos werbefrei anschauen: Zugriff auf Millionen von YouTube-Videos ohne lästigen Werbevorspann und Unterbrechungen, YouTube Premium Filme und YouTube Premium Serien ohne Limit beim Datenvolumen und in guter Qualität.
  • Video Download: Du kannst Videos herunterladen und später ansehen.
  • Hintergrundaktivität: Videos weiterlaufen lassen, wenn das Fenster gewechselt oder der Bildschirm ausgeschaltet werden.

green check logoYouTube Music

Mit YouTube Music wendet sich der Dienst an die Musikliebhaber, die nun dieselben Funktionen nutzen können, wie sie auch für Videoclips geboten werden:

  • Keine Werbeunterbrechung
  • Abspeichern von Inhalten
  • Weiterspielen im Hintergrund

green check logoYouTube Kids

Die besondere YouTube-Kids-App erlaubt kindgerechte Einstellungen und kann ebenfalls werbefrei und offline für Spiele und Clips genutzt werden.

green check logoGoogle Play Music

Die Nutzung der Google Play Music App ist in einigen Ländern ohne zusätzliche Kosten inbegriffen im Premium Abo und bietet neben regulären Videos auch Coverversionen oder Remixes und Aufzeichnungen von Live-Auftritten.

Muss man danach immer mit VPN verbunden bleiben?

Du musst nur für den Abo-Abschluss einmal über einen entsprechenden Serverstandort mit dem VPN einloggen – zu diesen örtlichen Bedingungen legt Google dann den Tarif für die Nutzung fest. Danach wird dir immer der monatliche Betrag berechnet, denn du bei der Bestellung vereinbart hast, du bekommst YouTube Premium also dauerhaft billiger.

YouTube Premium – und für wen lohnt es sich?

Keine Frage, YouTube Premium lohnt sich eigentlich für jeden! Da sich auf YouTube Inhalte für wirklich alle Interessen und jeden Geschmack finden, wirst du so oder so YouTube Premium Vorteile genießen. Werbefreies Anschauen von Anleitungen für Heimwerker? Prima! Ungehindertes Abspielen von Musik-Videos oder ganzen Konzerten? Kein Problem! Kochrezepte speichern und offline abrufen, wenn man sie benötigt? Super! Es gibt also sehr viele Möglichkeiten, YouTube Premium zu nutzen. Und zum russischen Monatstarif lohnt sich das auf jeden Fall. Wenn du dir noch nicht sicher bist, kannst du das kostenlos testen – für einen Monat, als Student sogar drei Monate lang kostenfrei.

Fazit

Mit YouTube Premium macht Google nun auch die Nutzern in Europa seine kostenpflichtigen Premium-Angebote zugänglich. Seit 2018 kannst du in Deutschland ein Abo abschließen, allerdings zum Preis von 11,90 pro Monat. Das ist recht viel, übers Jahr gerechnet kommst du auf weit über hundert Euro. Wesentlich günstiger kannst du das Abo abschließen, wenn du einen VPN-Server mit Standort in Russland, der Ukraine oder der Türkei nutzt. Denn in diesen Ländern passt sich Google der örtlichen Kaufkraft an und vertreibt sein Abo für umgerechnet 2,40 Euro im Monat. Du musst nur einmal für die Bestellung des Abos über VPN verbinden und nutzt auf diese Weise die von Google selbst eingerichtete Koppelung der Tarife an die IP-Adresse – illegal ist das nicht, und es spart dir eine Menge Geld.

FAQs

Ist YouTube in Russisch, wenn ich das Abo über Russland bestelle? 

Nein, die Sprache richtet sich nach den Einstellungen in deinem Google Account. Wenn du dein Konto auf Deutsch eingestellt hast, werden dir alle zugeordneten Dienste ebenfalls auf Deutsch angezeigt, so auch dein YouTube Premium Account. Wo du das YouTube-Premium-Abo abgeschlossen hast, hat darauf keinen Einfluss.

Ist es rechtlich legal?

Ja, das ist es – denn Google würde dir diesen Preis auch anzeigen, wenn du dich zufällig im Ausland aufhältst und dann nicht auf YouTube Premium Germany zugreifst. Durch eben solche Zufälle ist bekannt geworden, dass die Abo-Tarife für die Premium-Dienste weltweit über den Serverstandort zugewiesen werden. Du nutzt also Gegebenheiten, die Google selbst für die YouTube Premium Mitgliedschaft vorgesehen hat.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.