VPN in Indien: Die besten VPN-Lösungen für 2022

Mit einem VPN wird ein sicherer Tunnel zwischen dem Endbenutzer und der besuchten Webseite aufbaut. Alle Daten, die dabei ausgetauscht werden, durchlaufen diesen geschützten Tunnel, was sicherstellt, dass du vor Datendiebstahl, Malwareangriffen und Viren geschützt bist. Niemand kann damit sehen, welche Seiten du besuchst.

Ein weiterer Hauptpunkt für die Verwendung eines VPNs ist, dass du damit deinen Standort verbergen kannst. Es wird lediglich die IP-Adresse des VPN-Servers angezeigt. Dies ermöglicht dir beispielsweise in Indien, dass du dort auf Webseiten zugreifen kannst, die im Land zensiert sind. Statistiken des Global Web Index zeigen, dass im Jahr 2021 45 % aller Internetuser in Indien ein VPN verwendet haben. Die Tendenz ist steigend.

Doch auch umgekehrt, wenn du von außerhalb Indiens beispielsweise auf den Streamingdienst Hotstar zugreifen möchtest, kannst du dies mit einem VPN tun. Allerdings klappt das nicht bei allen VPN-Anbietern. Daher haben wir einige für dich getestet und stellen dir nachfolgend die Anbieter vor, die im Jahr 2022 garantiert in Indien funktionieren.

Warum brauchst du in Indien ein VPN?

Die Nutzung des Internets ist in Indien durch die Regierung enorm zensiert. Dabei wird großflächig eine DNS-Filterung durch die Zentral- und Landesbehörden durchgeführt, um den Zugriff auf bestimmte Internetinhalte großräumig zu regulieren oder gar zu blockieren. Es werden sogar teilweise Inhalte durch Gerichtsbeschlüsse entfernt. Es gibt ein Projekt der indischen Regierung mit dem Namen „Golden Shield Project“, welches die Internetnutzer in Indien überwacht. Dabei werden sämtliche Daten wie die IP-Adresse der Nutzer und die besuchten Seiten von der Regierung gespeichert und ausgewertet.

Zwar gilt in Indien offizielle Presse- und Meinungsfreiheit, doch unter dem Mantel der Bekämpfung von Cyberkriminalität, Meinungen gegen die Regierung und Pornografie werden zum Beispiel auch Blogeinträge geblockt oder entfernt.

Allerdings wird die Nutzung von VPNs in Indien immer beliebter, um diese Zensuren zu umgehen und um geschützt und anonym im Internet aktiv sein zu können, ohne dass die Regierung nachverfolgen kann, wer sich dahinter verbirgt.

Top 3 VPN für Indien: Eine vollständige Übersicht

nordvpn fr3

Wir haben einige VPN-Anbieter für dich in Indien getestet. Unsere Top 3 VPN-Dienste für Indien 2022 können zensierte Inhalte freischalten und halten dich bei deinen Internetaktivitäten im Land zu 100 % sicher und anonym. Diese sind:

NordVPN: Ab 3.30 Euro im Monat kannst du schnell, äußerst sicher und unbegrenzt auf alle Inhalte in Indien zugreifen.

ExpressVPN: Ab 7,35 $ pro Monat bekommst du ultraschnelle Geschwindigkeiten und Zugriff auf alle deine bevorzugten Streaming-Plattformen – auch in Indien. Der Pluspunkt: die kostenlose Testversion.

CyberGhost: Ab 3.29 $ im Monat erhältst du nicht nur einen großartigen Service, sondern auch erweiterte Funktionen mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche – all das absolut sicher in Indien.

VPN-Anbieter

Funktionen

Vorteile

Nachteile

Preis

NordVPN

  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • Kill Switch
  • Keine Logfiles
  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie
  • Über 5.400 VPN-Server an mehr als 115 Standorten
  • Bis zu sechs Geräte gleichzeitig
  • OpenVPN-, IKEv2- und IPSec-Protokolle
  • DNS- und IP-Leakschutz
  • 24/7 Live-Support
  • Apps für Windows, MacOS, Android, iOS, Linux, Router, Smart-TVs, Spielekonsolen und andere.
  • Einfach zu bedienende Browser-Erweiterung
  • Split Tunneling
  • Dedizierte IP
  • Doppelter Schutz durch zweimaliges Ändern deiner IP – besonders wichtig in Indien
  • Funktioniert ebenso mit dem Tor-Browser
  • Keine kostenlose Testversion
  • Relativ hoher Preis

2 Jahre Abo 3.30 $ pro Monat

ExpressVPN

  • Keine Logfiles
  • Mehr als 3000 Server an 160 Serverstandorten
  • OpenVPN-, IKEv2-, WireGuard®-Protokolle
  • DNS- und IP-Leakschutz
  • 30-Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schnelle Geschwindigkeiten
  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • Bis zu fünf Geräte gleichzeitig
  • Automatischer Kill Switch
  • Apps für Windows, MacOS, Android, iOS, Linux, Router, Smart-TVs, Spielekonsolen und andere
  • Höchstmögliche VPN-Geschwindigkeiten
  • Keine ISP-Drosselung
  • Integrierter Geschwindigkeitstest mit Turbolader
  • VPN Split Tunneling
  • 7 Tage kostenlose Testversion

Relativ hoher Preis

12 Monate Abo 7.43 $ pro Monat

CyberGhost

  • Gute Geschwindigkeiten
  • Mehr als 6800 Server in 89 Ländern
  • OpenVPN-, IKEv2-, WireGuard®-Protokolle
  • AES 256-Bit-Verschlüsselung
  • DNS- und IP-Leakschutz
  • 45-Tage Geld-zurück-Garantie
  • Bis zu 7 Geräte gleichzeitig
  • Unbegrenztes Datenvolumen
  • Automatischer Kill Switch
  • Strikte No Logs Richtlinie
  • Torrents & P2P
  • 24/7 Live-Support
  • Apps für Windows, MacOS, Android, iOS Linux, Router, Smart-TVs, Spielekonsolen und andere
  • Höchstmögliche VPN-Geschwindigkeiten
  • VPN Split Tunneling
  • 1 Tag kostenlose Testversion
  • Sehr oft günstige Angebote für Abos 2-3 Jahre

Mac App kann teilweise Probleme aufweisen

24 Monate Abo 3.29 $ pro Monat

Die Top 3 der kostenlosen VPNs zur Verwendung in Indien 

Es gibt auch kostenlose VPN-Anbieter, die du in Indien verwenden kannst, um beispielsweise die Bundesliga ansehen zu können. Allerdings solltest du dir darüber im Klaren sein, dass viele Gratis-VPNs deine Daten nicht sicher halten oder diese sogar verkaufen. Wir haben diejenigen für dich ausgewählt, mit denen du umsonst in Indien den Schutz eines VPNs nutzen kannst, wenn auch teilweise eingeschränkt.

TunnelBear

TunnelBear verfügt über 350 Server in 22 Ländern. Mit seiner 256-Bit-AES-Verschlüsselung, hohen Geschwindigkeiten für den Download von 50 Mbit/s und Upload von 27 Mbit/s und Apps für alle gängigen Betriebssysteme kann sich die kostenlose Version durchaus sehen lassen.

+ Kill Switch

+ Entsperrt: HBO, Amazon Prime Video, Pandora und Spotify

+ Torrenting

– Kein Streamen auf Netflix

– nur 500 MB kostenlos pro Monat

Windscribe

Windscribe ist ein kostenloses indisches VPN, das sich mit seinen guten Geschwindigkeiten und den Sicherheitsstandards durchaus sehen lassen kann. Es werden sichere AES-256 Bit Verschlüsselungsprotokolle verwendet und zudem viele erweiterte Tunneling-Protokolle einschließlich OpenVPN, PPTP, L2TP/ISPec und IKEv2.

+ Unkomplizierte Installation

+ Alle Betriebssysteme

+ Unbegrenzt Geräte verbinden

– 10 GB pro Monat Datenbegrenzung

– Kein Kill-Switch

– Nicht sicher und transparent

– Support nur auf Englisch

ProtonVPN

ProtonVPN aus der Schweiz hat sich durch seine hervorragenden Sicherheitsfunktionen einen Namen gemacht. Die starke Verschlüsselung mit Tunneling-Protokollen, gute Geschwindigkeiten und gut zu bedienenden Apps für alle Betriebssysteme sorgen auch in Indien für ein gutes und sicheres Erlebnis beim Streamen und Surfen.

+ Datenvolumen unbegrenzt

+ Keine Protokolle

+ Viele Betriebssysteme

+ Kill-Switch – Reduzierte Geschwindigkeit

– Verbindung mit nur einem Gerät – Kein Streaming

Fazit

Mit den richtigen VPN-Anbietern, die wir dir hier empfohlen haben, kannst du in Indien die Zensuren sicher umgehen und dafür sorgen, dass die Regierung deine Internetaktivitäten nicht nachverfolgen kann. Zudem bist du vor Hackerangriffen und Malware stets geschützt.

Weitere Artikel:

FAQs

Wie verwende ich ein VPN in Indien?

Da die Nutzung eines VPNs in Indien legal ist, unterscheidet sich die Verwendung eines VPN-Dienstes nicht von anderen Ländern.

  • Entscheide dich für einen von uns ausgewählten VPN-Anbieter wie beispielsweise NordVPN und schließe auf deren Webseite ein Abo ab. 
  • Lade dann die entsprechende App für dein Gerät herunter und melde dich mit deinen Zugangsdaten an.
  • Wähle einen Server aus und klicke auf Verbinden. Nun kannst du sicher auf Inhalte zugreifen, die in Indien zensiert oder blockiert sind.
Welche VPN-Server funktionieren am besten für Indien?
Gibt es gute kostenlose VPNs für Indien?
Kann man Hotstar India außerhalb Indiens mit einem VPN ansehen?

Bemerkungen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert