VPN PS4: Wähle den besten VPN-Dienst

PS4 picture

Die Verwendung eines VPN mit PS4 Konsolen ist eine hervorragende Möglichkeit, um auf Inhalte zuzugreifen, die in deinem Land nicht verfügbar sind. Damit kannst du also geografische Beschränkungen zu umgehen, sprich, ausländische Gaming Servern zu nutzen und mit deiner Konsole ungestört im Internet zu surfen. Das ermöglicht dir ein ganz neues Gaming Erlebnis!

Ein weiterer Vorteil eines VPN PS4 App ist, dass du unter Umständen sogar eine schnellere Verbindung für Online-Spiele hast. Auch wenn es die Internet Service Provider (ISP) abstreiten, wenn sie erkennen, dass du viel Bandbreite nutzt, kann es vorkommen, dass deine Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Nutzt du VPNs mit deiner Playstation Konsole PS4 PS5, kann niemand, auch nicht der ISP sehen, was du im Internet machst. Du sorgst für mehr Sicherheit beim Gaming. Deine Verbindung wird durch einen sicheren Tunnel verschlüsselt und deine echte IP-Adresse verborgen. Dies hat den weiteren Vorteil, dass du beim Online-Spielen gegen Cyberattacken wie DDOS-Angriffen (Distributed Denial Of Service) geschützt bist und dass deine Privatsphäre gesichert ist.

Dies kann auch interessant sein:

Was, Wer und Wie: VPN Verbindung auf PS4

Auch wenn die Playstation 4 kein integriertes VPN hat, ist die Nutzung eines VPN für Playstation ganz einfach. Es gibt zwei Methoden, wie du ein VPN für PS4 installieren und nutzen kannst:

Entweder du installierst ein VPN auf deinem Router oder du verwendest deinen Laptop oder PC mit VPN.

Die besten VPN für PS4

ExpressVPN Free VPN Services

Wir empfehlen dir, dich für einen der besten VPN-Dienste für dein Online Gaming zu entscheiden. Hier findest du eine kurze Übersicht unserer Favoriten ExpressVPN, CyberGhost und NordVPN PS4. Sie alle bieten zudem auch VPN Apps für alle Geräte an.

Protokolle

NordVPN

Strikte No Logs Richtlinie

ExpressVPN

Strikte No Logs Richtlinie

CyberGhost

Strikte No Logs Richtlinie

Geschwindigkeit

115 Mbit / s

80 Mb / s

240 Mb / s

Gleichzeitige Verbindungen

6 Geräte

5 Geräte

7 Geräte

Verschlüsselung

AES 256-Bit-Verschlüsselung

AES 256-Bit-Verschlüsselung

AES 256-Bit-Verschlüsselung

Server

Über 5.400 VPN-Server an mehr als 115 Standorten

Über 3.000 VPN-Server an 160 Serverstandorten

Über 6.800 VPN-Server weltweit

Weltweite Abdeckung

Ja

Ja

Ja

Streaming & Netflix

Ja

Ja

Ja

PS4 support

Ja

Ja

Ja

Support

24/7 Live-Support

24/7 Live-Support

24/7 Live-Support

Eigenschaften

  • Apps für Windows, MacOS, Android, iOS, Linux, Router, Smart-TVs, Spielekonsolen und andere.
  • Einfach zu bedienende Browser-Erweiterung
  • Unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzter Datenverkehr
  • OpenVPN-, IKEv2- und IPSec-Protokolle
  • DNS- und IP-Leakschutz
  • Automatischer Kill-Switch
  • Split tunneling support
  • Dedizierte IP
  • Doppelter Schutz durch zweimaliges Ändern Ihrer IP
  • Funktioniert mit dem Tor-Browser
  • Apps für Windows, MacOS, Android, iOS, Linux, Router, Smart-TVs, Spielekonsolen und andere
  • Unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzter Datenverkehr
  • OpenVPN-, IKEv2-, WireGuard®-Protokolle
  • DNS- und IP-Leakschutz
  • Automatischer Kill-Switch
  • Höchst mögliche VPN-Geschwindigkeiten
  • Keine ISP-Drosselung
  • Integrierter Geschwindigkeitstest mit Turbolader ExpressVPN
  • VPN Split Tunneling
  • Apps für Windows, MacOS, Android, iOS Linux, Router, Smart-TVs, Spielekonsolen und andere
  • Unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzter Datenverkehr
  • OpenVPN-, IKEv2-, WireGuard®-Protokolle
  • DNS- und IP-Leakschutz
  • Automatischer Kill-switch
  • Höchstmögliche VPN-Geschwindigkeiten
  • VPN Split Tunneling

Kostenlose Testversion

Geld-zurück-Garantie

Keine kostenlose Testversion

30 Tage

7-tägige kostenlose Testversion

30 Tage

1-tägige kostenlose Testversion

45 Tage

Preis

2 Jahre Abo 3.30 € pro Monat

12 Monate Abo 7.43 € pro Monat

24 Monate Abo 3.29 € pro Monat

Webseite

https://nordvpn.com/de/

https://www.expressvpn.com/

https://www.cyberghostvpn.com/

In diesem Leitfaden erklären wir dir Schritt für Schritt-Einrichtung, wie du ein VPN für PS4 installieren kannst und so VPN-Verbindungen mit deiner PS4 aufbauen kannst:

So installierst du ein VPN PS4 auf einem Router

Der schnellste und einfachste Weg, ein VPN auf der PS4-Konsole zu nutzen, ist es, einen VPN Router zu verwenden. Wir zeigen dir anhand des Beispiels mit ExpressVPN, wie es geht. Der Vorteil dieser Methode ist zudem, dass alle deine internetfähigen Geräte durch die sichere VPN-Verbindung geschützt sind. Und das Beste an der Kombination von ExpressVPN und PS4 ist, dass du dort einen vorinstallierten Router kaufen kannst.

Denn leider sind nicht alle Router mit einem VPN kompatibel. Dies gilt vor allem für einige von deinem ISP bereitgestellten Routern wie von der Telekom. Dann solltest du die zweite Methode verwenden.

  • Melde dich bei einem der besten VPN-Dienste an. Welche das sind, erfährst du hier. Wir zeigen dir die Installation mit ExpressVPN.
  • Rufe das Admin-Panel deines Routers in deinem Browser auf. In der Bedienungsanleitung kannst du die IP-Adresse deines Routers finden. Die meisten verwenden die Standardadresse 192.168.1.1. Melde dich mit deinem Passwort an. Hast du es nie geändert (was du dringend tun solltest!), ist es das Standardpasswort. Du findest es üblicherweise auf der Rückseite deines Routers.
  • Gib die VPN-Verbindungsdaten ein. Das sind dein Benutzername und Passwort von ExpressVPN oder einem anderen Anbieter, bei dem du dich angemeldet hast. Du brauchst auch die IP-Adresse des VPN-Servers, mit dem du dich verbinden möchtest. Um eine OpenVPN-Verbindung einzurichten, brauchst du eine Einrichtungsanleitung für deinen Routertyp von deinem VPN-Anbieter.
  • Speichere die Änderungen und schließe das Admin-Panel deines Routers.
  • Starte deine PS4. Klicke auf dem Hauptmenübildschirm der PS4 auf Einstellungen > Netzwerkeinstellungen.

Klicke auf dem Hauptmenübildschirm der PS4 auf Einstellungen - Netzwerkeinstellungen - PS4

  • Klicke auf Internetverbindung einrichten > WiFi verwenden. Wähle dein WiFi-Netzwerk aus der Liste aus und verbinde dich mit den entsprechenden Anmeldedaten. Vergewissere dich, dass das Kästchen „Keinen Proxyserver verwenden“ ausgewählt ist.

Klicke auf Internetverbindung einrichten - PS4

  • Bestätige die Einstellungen und speichere sie.
  • Klicke auf Verbindung testen, um zu bestätigen, dass alles richtig funktioniert. Jetzt kannst du loslegen!

Klicke auf Verbindung testen, um zu bestätigen, dass alles richtig funktioniert - PS4

So richtest du ein VPN PS4 mit einem Computer ein

Wenn du keinen VPN-kompatiblen Router hast und auch keinen kaufen möchtest, musst du die Internetverbindung deiner PS4 mit einem Computer teilen, auf dem das VPN läuft. Das ist bei Weitem die günstigste Methode, um deine PS4 mit einem VPN zu verbinden.

Wenn du einen PC oder einen Laptop und ein Ethernet-Kabel hast, solltest du alles haben, was du für diese Methode brauchst! Manche Laptops haben keinen Ethernet-Anschluss, aber keine Sorge, es gibt USB-zu-Ethernet-Adapter, mit denen das kein Problem sein sollte.

Der Vorteil dieser Methode ist zudem, dass nicht alle deine internetfähigen Geräte permanent über das VPN laufen. Das kann notwendig sein, wenn du beispielsweise öfter den Standort ändern möchtest. Damit kannst du dies manuell für jedes Gerät in deinem Heimnetzwerk steuern.

Befolge diese Schritte, um eine PlayStation für ein VPN auf deinem Computer einzurichten:

  • Melde dich bei einem der besten VPN-Dienste an. Welche das sind, erfährst du hier. Wir zeigen dir die Installation mit ExpressVPN.
  • Lade die VPN-Software herunter und installiere sie auf deinem Computer.
  • Verbinde deine PS4 über das Ethernet-Kabel mit deinem PC.
  • Öffne die Systemsteuerung in Windows oder Systemeinstellungen im Mac. Geh dann zum Netzwerk- und Freigabecenter bzw. Netzwerk.
  • Klicke in der linken Seitenleiste auf Adaptereinstellungen ändern bzw. klicke auf das „+“ bei Mac, um eine neue Netzwerkverbindung hinzuzufügen.
  • Klicke mit der rechten Maustaste auf deine VPN-Verbindung und dann auf Eigenschaften > Freigabe. Bei Mac füllst du die Felder des Pop-ups wie folgt aus: Klick danach auf „Erstellen“.
  • Setze ein Häkchen in das Kästchen „Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, sich über die Internetverbindung dieses Computers zu verbinden“. Beim Mac gibst du nun die Benutzerdaten von ExpressVPN ein.
  • Suche das Dropdown-Menü Netzwerkverbindung und wähle deine Ethernet-Verbindung aus. Beim Mac findest du dies auf der linken Seite.
  • Stelle mit dem VPN-Client auf deinem PC eine Verbindung zu dem gewünschten VPN-Server her.
  • Starte deine PS4.
  • Klicke auf dem Hauptmenübildschirm auf Einstellungen > Netzwerkeinstellungen.
  • Öffne die Netzwerkeinstellungen und wähle die Option Internetverbindung einrichten.
  • Wähle „LAN-Kabel verwenden“.
  • Wähle “Einfach” als Verbindungsmethode und bestätige “Keinen Proxyserver verwenden”, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  • Akzeptiere diese Einstellungen
  • Klicke auf Verbindung testen, um sicherzustellen, dass sie korrekt funktioniert.

Fazit

Wenn du deine PS4 mit einem VPN verbindest, eröffnet es dir eine ganz neue Welt – ganz ohne geografische Einschränkungen. Wenn du keinen VPN-fähigen Router hast, ist die günstigste Methode, deinen Computer mit der PS4 zu verbinden.

Weitere Artikel:

FAQs

Für wen ist VPN sinnvoll?

>Jeder, der ein internetfähiges Gerät verwendet, sollte ein VPN nutzen. Denn damit kannst du nicht nur deine wahre IP-Adresse verbergen und doch somit vor den neugierigen Augen Dritter schützen, sondern deine privaten Daten bleiben auch privat.

Sollte man VPN immer aktivieren?
Sollte man ein VPN haben?

Bemerkungen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert